Eine umfassende Alternative

Das desolate Saarufer

Das Saarufer zwischen Wilhelm-Heinrich Brücke und Congresszentrum ist in einem jämmerlichen Zustand.
Jede Lösung für die Berliner Promenade muss das Ufer mit einbeziehen.


So elegant kann es mal aussehen.

So elegant kann das Saarufer mit der abgesenkten Faktoreistrasse und ihrem Abschluß am Ufer mit der Saartreppe werden. Hier wird deutlich, das das Saarufer ohne Einengung durch eine verbreiterte Berliner Promenade , also in voller Breite,wie z.Z. vorhanden, das richtige Zwischenglied zwischen der Baumallee vor dem Staatstheater / Finanzministerium und der Baumallee Bürgerpark ist. Diese wichtige stadträumliche Aufgabe wird mit dem eingeengten Flußufer durch die verbreiterte und einbetonierte Berliner Promenade nicht erreicht. Das einbetonierte verengte Flußufer paßt nicht in die gesamte stadträumliche Situation des Saarufers. Sie ist ein Fremdkörper.


Das linke und rechte Saarufer müssen als eine Einheit betrachtet werden!

Vielseitiger, eleganter, preiswerter, zukunftssicher!

Ein Beispiel für die Vielseitigkeit: die Möglichkeit, das Saarufer gastronomisch zu erschließen.

Zukunftssicherheit: Entwickelt sich die Berliner Promenade so weiter, dass mehr Fläche benötigt wird,
kann die zur Verfügung stehende Fläche durch den Anbau solcher Pavillons erweitert werden. Diese Pavillons können max. 3 Geschosse haben, mit einer Bruttofläche von ca. 500 qm . Maximal sind 4 Pavillons denkbar, also eine zusätzliche Fläche für gastronomische Nutzung von ca. 2000 qm. Und diese Pavillons können später, je nach Bedarf errichtet werden, privat finanziert. Also muß die Stadt jetzt nicht enorme Investitionen tätigen und vorhalten für einen eventuell späteren Bedarf - aber erst dann, wenn es notwendig ist!

Durch eine Sanierung kann die Berliner Promenade im neuen Glanz erstrahlen - 15 Millionen Euro preiswerter als von der GIU veranschlagt.
Es können hochwertige Panele angebracht werden, ein Leuchtband hellt die Anlagen unter der Promenade auf. Vandalismussichere Kugelleuchten sorgen Nachts für einen eleganten Auftritt der Stadt Saarbrücken mit ihrem neuen Ufer.


Diese hochwertige Oberfläche könnte die Wände unter der Berliner Promenade verkleiden. Grafitties und andere Verunreinigungen
lassen sich von ihr ohne agressive Chemie einfach abwaschen.
(Beispiel: Elemente der Congresshalle)

Fenster schließen